Das Blog von MurphyFox
  Startseite
    Allgemein
    Esoterik Allgemein
    Politik
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Links
  Tarot-Forum von HaJo Banzhaf
  Lenormand lernen
  Ehrensenf Internet TV
Letztes Feedback


http://myblog.de/murphyfox

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eric Woolfson ist tot ...

Gestern, als ich zu einem Geocacher-Stammtisch in Nordhessen fuhr, erfuhr ich durch Zufall, daß Eric Woolfson schon bereits am 02.12.2009 gestorben war

Laut Wikipedia starb Eric Woolfson an einer Krebs-Erkrankung. Für mich wurde durch seinen Tod die Musik-Geschichte ein deutliches Stück ärmer. Mit ihm starb für mich das "Alan Parsons Project", was mich sehr prägte. Wer hörte nicht schon einmal "Luziferama" (war, soweit ich mich erinner), Teil des Titel-Lieds der Sendung "Monitor", wer kannte nicht "Games People Play" oder "Don't answer me" ...

Eric Woolfson, du wirst mir sehr fehlen ... Deine bis ins allerletzte ausgefeilte Musik war mir immer ein Genuß. Mögest du in einer besseren Welt genauso gute Musik machen.

Ich verbeuge mich vor diesem Musik-Genie. Mach es gut. Danke für deine Musik.

Murphy

5.12.09 02:14


Zufall, FTF und #300

Gestern nachmittag wollte ich eigentlich den "`Bühl"'-Cache (GCWVTH) von FunGeoCacher angehen. Leider fand ich an der ersten Station dieses Caches nichts, was mir weitergeholfen hätte

Durch Zufall fand ich aber in der Nähe des Startpunktes dieses Caches die Final-Koordinaten eines anderen, neuen Caches.

Ich glaube, das wird so manchen FTF-Hunter mächtig ärgern, wenn sie den Cache ordentlich angehen und dann entdecken, daß ich den neuen Cache quasi zufällig und stark abgekürzt schon gefunden habe.

Aber für mich war es eigentlich sehr schön: Ein FTF, zu dem ich eigentlich nicht viel konnte, und dann noch Cache #300 (wenn der neue Cache denn veröffentlicht wird). Und ich hatte schon die Angst, die #300 hätte gar nichts besonderes ...

Murphy
29.11.09 05:38


Akute Einsamkeits-Gefühle

Heute ist mal wieder so ein Tag, wo ich mich so richtig einsam fühle Ich hatte eine Bekannte aus einem älteren MMORPG gefragt, ob sie mit ihrem Lebensgefährten Zeit und Lust hätte, im Tierpark Sababurg einen Mittelalter-Weihnachtsmarkt zu besuchen ... Aber just an diesem Wochenende ist sie schon verabredet ...

Nicht, daß ich ihr das übel nehme ... Aber gefreut hätte es mich das schon ... Ich hätte die beiden schon mal gerne wiedergesehen ...

Grüße,
Murphy

11.11.09 21:17


Neuer GPS-Empfänger

Vor einiger Zeit hatte ich mir fürs Geocachen ein Garmin Oregon 300 gekauft. Es war mir 290 Euro nicht wirklich so billig, aber soweit ich das nach etwa einem Monat Benutzung dieses Gerätes sagen kann, hab ich mit diesem Gerät nicht wirklich "verkauft".

Das Asbach Uralte Garmin eTrex, was ich bis vor kurzem benutzt hatte, nun ja, damit hatte ich so meine Schwierigkeiten, besonders, wenn mal ein paar Bäume oder so in der Nähe waren, die den Empfang störten und eine Suche nach der Dose doch sehr erschwerten. Mit dem Oregon klappt es selbst in dichteren Wäldern noch ganz gut, wenn auch nicht perfekt ... Aber einiges besser als mit dem alten eTrex.

Außerdem hatte ich so manches mal eine Karte im Gerät vermißt. Mit dem alten eTrex war es da schon ein wenig schwierig, den rechten Weg zu finden, wenn man im Wald nicht grad den mehr oder weniger direkten Weg durch Unterholz gehen will. Und einmal hatte ich mich mit dem alten eTrex ziemlich verlaufen, auch wenn ich es dadurch geschafft hatte, durch puren Zufall einen anderen Cache zu finden, den ich eigentlich nicht wirklich bewußt angegangen war bzw. eben nur wußte, er liegt hier irgendwo in der Gegend.

Zur Zeit nutze ich ein Open Street Map für Deutschland. Mit der bin ich zwar soweit auch recht zufrieden, auch wenn ich schon ein paar Caches hatte, bei denen auf der OSM keine Wege eingezeichnet waren.

Aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Garmin Oregon 300. Alleine auch, daß ich von geocaching.com zumindest die rudimentärsten Angaben (bin halt kein Premium Member, die das kriegen) zu einem Cache übertragen kann. Also Koordinaten, Cache-Typ und Bewertung zu Schwierigkeit und Terrain. Ein Premium Member würde noch die Beschreibung dazu übertragen kriegen.

Gelaufene / gefahren Tracks kann ich genauso bei Google Earth (Windows) importieren und ansehen. Schon praktisch .

Alles in allem: Ich bin sehr zufrieden mit dem Garmin Oregon 300.

Grüße,
Murphy

26.10.09 20:01


Geocaching, das wiedergefundene Hobby

Ich habe für mich Geocaching wiederentdeckt.

 

Grüße,

Murphy

 

8.10.09 22:39


Hab ich irgendwas verpaßt?

Hallo,

In letzter Zeit bemerke ich immer wieder, daß eigentlich Ortskundige selbst bei schönstem Wetter, trockener Straße und bester Sicht mit 40KM/H durch die Hauptstraßen tuckern ... Ich könnte es ja verstehen, wenn es solche 30er-Zonen wären, oder wenn es wirklich Ortsfremde wären ... Oder wirklich so mieses Wetter, die solch eine vorsichtige Fahrweise wirklich gerechtfertigt wäre ...

Ich mein, ich will kein "Heizer" sein, der grundsätzlich und wo es nur geht immer zu schnell fährt ... Ich fahre im Allgemeinen schon recht aufmerksam und vorrausschauend usw usf ...

Aber solche "`Schnarchsäcke"', die auf einer Hauptstraße, wo 50km/h erlaubt sind und eh viele mit 60km/h langfahren, nur mit 40km/h langtuckern, da würde ich liebend gerne den einen oder anderen "anschieben"' ...

Wie gesagt, ich will kein "Heizer" sein, aber ich möchte doch gerne recht flott voran kommen ... Und solche Leute, die dann mit 40km/h rumtuckern. ich weiß nicht, die stören mich dann eben ... Innerorts gibts halt nicht sehr oft Möglichkeiten zum Überholen ...

Viele Grüße,
Murphy
7.2.08 22:17


Mein erster Manga

Hallo,

Heute hab ich mir meinen ersten Manga gekauft ... Es war / ist der erste Band aus der "Hikaru no go"-Reihe, in dem es um das alte, asiatische Spiel "GO" geht. Es ist schon etwas Gewöhnungs-Bedürftig, daß man Mangas von "Hinten nach Vorne" liest, und die einzelnen Seiten von rechts oben nach links unten, und die Bild- und Seiten-Gestaltung ist auch recht ungewöhnlich im Vergleich zu den westlichen Comics, aber es ist nichts, was man nicht lernen könnte

Grüße,
Murphy


2.1.08 21:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung