Das Blog von MurphyFox
  Startseite
    Allgemein
    Esoterik Allgemein
    Politik
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Links
  Tarot-Forum von HaJo Banzhaf
  Lenormand lernen
  Ehrensenf Internet TV
Letztes Feedback


http://myblog.de/murphyfox

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Neuer GPS-Empfänger

Vor einiger Zeit hatte ich mir fürs Geocachen ein Garmin Oregon 300 gekauft. Es war mir 290 Euro nicht wirklich so billig, aber soweit ich das nach etwa einem Monat Benutzung dieses Gerätes sagen kann, hab ich mit diesem Gerät nicht wirklich "verkauft".

Das Asbach Uralte Garmin eTrex, was ich bis vor kurzem benutzt hatte, nun ja, damit hatte ich so meine Schwierigkeiten, besonders, wenn mal ein paar Bäume oder so in der Nähe waren, die den Empfang störten und eine Suche nach der Dose doch sehr erschwerten. Mit dem Oregon klappt es selbst in dichteren Wäldern noch ganz gut, wenn auch nicht perfekt ... Aber einiges besser als mit dem alten eTrex.

Außerdem hatte ich so manches mal eine Karte im Gerät vermißt. Mit dem alten eTrex war es da schon ein wenig schwierig, den rechten Weg zu finden, wenn man im Wald nicht grad den mehr oder weniger direkten Weg durch Unterholz gehen will. Und einmal hatte ich mich mit dem alten eTrex ziemlich verlaufen, auch wenn ich es dadurch geschafft hatte, durch puren Zufall einen anderen Cache zu finden, den ich eigentlich nicht wirklich bewußt angegangen war bzw. eben nur wußte, er liegt hier irgendwo in der Gegend.

Zur Zeit nutze ich ein Open Street Map für Deutschland. Mit der bin ich zwar soweit auch recht zufrieden, auch wenn ich schon ein paar Caches hatte, bei denen auf der OSM keine Wege eingezeichnet waren.

Aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Garmin Oregon 300. Alleine auch, daß ich von geocaching.com zumindest die rudimentärsten Angaben (bin halt kein Premium Member, die das kriegen) zu einem Cache übertragen kann. Also Koordinaten, Cache-Typ und Bewertung zu Schwierigkeit und Terrain. Ein Premium Member würde noch die Beschreibung dazu übertragen kriegen.

Gelaufene / gefahren Tracks kann ich genauso bei Google Earth (Windows) importieren und ansehen. Schon praktisch .

Alles in allem: Ich bin sehr zufrieden mit dem Garmin Oregon 300.

Grüße,
Murphy

26.10.09 20:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung